Die Weihnachtszeit steht nicht nur vor der Tür, sondern wir sind schon mittendrin. Das ist für mich immer eine tolle Zeit, denn zum einen freue ich mich darauf Plätzchen zu backen und die Wohnung zu dekorieren, und zum anderen stellt mich das wieder vor die Herausforderung, wie wohl mein Weihnachtsgeschenk-Design in diesem Jahr aussehen wird. Dieses Jahr hatte ich bereits im September eine erstes Bild im Kopf, wie die Geschenke wohl verpackt werden. Über die letzten Wochen hat sich dann dieses Design immer weiter verfeinert und nun steht es fest „Braunes  Packpapier, grüne Schleife, Filz-Tanne und Kugel“.

Was braucht man für die grüne Geschenkverpackung?
Braunes Packpapier
Dunkelgrünes Satin-Band
Grünes Masking-Tape
Grüner Filz
Hellgrüne Geschenkanhänger
Grüne Weihnachtskugeln

Wie verpacke ich die Geschenke?
Die zu verpackenden Geschenke in braunes Packpapier einpacken und an den Seiten mit grünem Masking-Tape zukleben. Dann das grüne Satin-Band diagonal rumschlagen und zuknoten. Aus dem grünen Filz kleine Tannenbäume ausschneiden und ein kleines Loch für das Band einschneiden. Nun den hellgrünen Geschenkanhänger mit dem Namen versehen und erst den Anhänger und dann die Filztanne durchziehen und verknoten. Am Ende noch eine kleine grüne Glaskugel anbinden. Fertig ist das simple aber doch edle Weihnachtpaket-Design.

Weihnachtsgeschenk 2015_01

Weihnachtsgeschenk 2014_02

 

 

 

 

 

 

Im letzten Jahr stand alles unter dem Motto „Simples Packpapier mit einfachem Band, Kugel und Namenskleber“, während im Jahr zuvor  „Silber, Sterne und weiße Schleife“ das Thema gesetzt hat.  Schaut es Euch doch einfach mal an.

IMG_20131220_142516

IMG_20131220_142554

 

 

IMG_20131220_142911IMG_20121218_220451IMG_20121218_220425

 

Ich hoffe ich sehe Euch hier bald wieder. Dann gibt es einen Tipp für einen simplen Weihnachtskranz mit Kugeln.