Heute startet der Frühling und auch das Osterfest steht schon fast vor der Tür. Überall blühen schon die Krokusse und die ersten Osterglocken öffnen ihre Blüten. Die Eisdielen machen wieder auf und alle haben schon Lust auf die ersten warmen Tage und den Frühling.

Da liegt nichts näher als Zeit in das Aufpeppen der Osterdeko zu nutzen und neue Dinge auszuprobieren. In einer meiner alten „LIVING AT HOME“ Zeitschriften habe ich verschiedene Varianten gesehen, wie man Eier färben kann. Dazu muss man die Eier einfach bekleben und dann „kalt“ färben – entweder mit Masking Tape oder einfach mit mit Aufklebern auf Plastikbasis (kein Papier).

Osterdeko_01

Was braucht man für die Muster-Eier?
Hart gekochte Eier
Kaltfärbefarbe
Aufkleber auf Plastikbasis, z.B. Schmetterlinge
Metallische Buchstabenaufkleber
Masking Tape
Gläser

Osterdeko_03

Wie macht man die Muster-Eier?
Zuerst einmal müssen die Eier hart gekocht werden. Damit sie nicht platzen, am besten ein kleines Loch oben und unten in das Ei stechen bevor sie in das heiße Wasser gelegt werden.

Dann die Eier ein wenig abkühlen lassen und nun mit dem Bekleben beginnen:
Variante 1: Sehr schmales Masking-Tape einfach wild um das Ei spannen um ein schönes Muster zu bekommen.
Variante 2: Bei der geometrische Variante mit etwas dickerem Masking-Tape arbeiten und dazu einmal vertikal und einmal horizontal einen Streifen Tape kleben.
Variante 3: Mehrere Schmetterlings-Aufkleber auf das Ei kleben.

Osterdeko_02
Variante 4: Metallische Buchstaben auf das Ei kleben und hin und wieder durch einen Schmetterling ergänzen.

Osterdeko_04

Nun die Kaltfärbefarbe vorbereiten. Dazu das Färbemittel einfach ins Wasser legen und noch etwas Essig hinzugeben. Tipp: Folgt am besten der Packungsanleitung. Es ist sehr einfach.

Osterdeko_05

Nun können alle beklebten Eier in die Gläser mit der Kaltfärbefarbe gelegt werden.

Osterdeko_06

Nach der vorgegebenen Färbezeit die Eier mit dem Löffel aus dem Färbemittel nehmen und kurz mit etwas Küchenpapier abtupfen.

Osterdeko_07

Nun ein wenig abwarten bis die Farbe komplett getrocknet ist und dann die Kleber wieder entfernen.

Osterdeko_08

Und fertig ist eine einfache und simple Osterdeko, die schon etwas hermacht! Vor allem wenn man sie mit den Buchstaben einfach personalisiert.

Osterdeko_09

Gebt mir gerne gerne Feedback, wie diese Deko bei Euch so angekommen ist!

In den nächsten Tagen melde ich mich noch mit meiner Idee für einen simplen Osterkranz. Besorgt euch gerne schon einmal etwas Moos.

Bis dahin wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende!