In 13 Tagen ist Weihnachten und ich habe nun fast alle meine Geschenke zusammen. Einige sind noch in der Post, doch die Mehrzahl der Geschenke ist da. Dieses Jahr war ich etwas langsam und habe mir erst Ende November Gedanken zu all den Geschenken gemacht, mit denen ich meine Lieben überraschen will. Nun bin ich sehr zufrieden und freue mich auf die Gesichter am 24. Dezember.

Und die Geschenke sollen natürlich toll verpackt werden. Meine ursprüngliche Idee ließ sich dann doch nicht umsetzen, da das Papier nicht verfügbar war und alle anderen Optionen zu durchsichtig waren. Dann bin ich beim Stöbern in einem meiner liebsten Papierläden in Hamburg (Otto F. K. Koch) auf ein blaues Papier mit weißen Sternen von Stewo gestoßen.  Kaum war das gekauft, sind mir dann die weiteren „Zutaten“ für die zufriedenstellende Geschenkverpackung 2015 recht schnell eingefallen.

Darf ich vorstellen: die blauweiße Sternenlandschaft mit roter Ummantelung!

Weihnachtsgeschenk

Was braucht man für die Weihnachtsverpackung 2015?
Geschenkpapier (von Stewo)
Satinband (von Idee)
Kugelband (von IKEA)
Kleine Kugeln (von IKEA)
Vorhangstoff (von IKEA)
Tesafilm
Buntes Briefpapier
Ausstanzer

Weihnachtsgeschenk_01

Wie macht man die Weihnachtsverpackung 2015?
Zuerst das Geschenk in das Geschenkpapier einschlagen und mit Tesafilm verkleben.

Weihnachtsgeschenk_02

Nun das Satinband umbinden.

Weihnachtsgeschenk_03

Dann das Kugelband von IKEA rumbinden und die Kugeln zusammenstecken.

Weihnachtsgeschenk_04

Nun den Vorhangstoff in 10 cm breite Bahnen schneiden und dann zu einer Schleife raffen. Mit dem roten Satinband verbinden.

Weihnachtsgeschenk_05

Mit dem Ausstanzer ein Namensetikett ausstanzen oder Du bestellst Dir einfach farbige Labels. Die Namensetiketten mit einem Loch versehen und auf die Schleife legen. Zum Schluss noch eine Kugel drauf binden.

Weihnachtsgeschenk_06

Fertig ist das Geschenk!