Diese Woche habe ich mich an ein recht schnelles und dabei sehr effektvolles Projekt gemacht. Den “Hamburg” Schlüsselanhänger. Im Rahmen von meinem Nähkurs habe ich den schon einmal gemacht. Und hatte das schon fast wieder vergessen. Beim Durchforsten von meinen Nähmaterialen habe ich ihn dann wieder gefunden und an meinen Schlüssel gehängt.

Einen Tag später werde ich darauf angesprochen, ob ich noch mehr davon habe, denn das wäre DAS passende Geschenk für einen Hamburg-Besucher. Da habe ich sofort meinen abgegeben und eine große Bestellung mit Schlüsselanhänger-Materialien bei der Nähzauberei gemacht.  

Als diese Woche dann mein Paket von der Nähzauberei angekommen ist, konnte endlich die Schlüsselanhänger-Produktion losgehen.

Schaut einfach selber!    

Schlüssel_03

Was braucht man für die “städtischen” Schlüsselanhänger?
Gurtband
Webband
Schlüsselband-Rohling
Schlüsselring
Stecknadeln
Garn

Schlüssel


Wie macht man die “städtischen” Schlüsselanhänger?

Zuerst das Gurtband und das Webband auf die richtige Länge schneiden (Ich habe 28 cm gewählt). Nun das Webband in der Mitte des Gurtbands fixieren. 

Schlüssel_01

Und an beiden Seiten recht engbündig festnähen.

Schlüssel_02

Nun den Schlüsselband-Rohling mit einer kleinen Zange fixieren und den Schlüsselring anbauen.

Schlüssel_03

Fertig ist ein kleines Stück “Heimat”