Adventskalender aus Teeboxen

Hallo liebe Freunde von dem “rosa Herz”,

Nun bin ich wieder zurück. Meine kleine Kreativpause hat doch etwas länger gedauert. Wir sind umgezogen und da war die letzten Wochen und Monate immer viel zu tun. In dem Zuge sind dann die kreativen Projekte ein wenig nach hinten gefallen. Doch nun steht die Weihnachtszeit vor der Tür und mein Kopf sprudelt nur so vor Ideen.

Im Laufe des Jahres habe ich in meinem Büro die kleinen Teeboxen von Schlürf gesammelt. Einige Kollegen waren etwas skeptisch, doch in meinem Kopf hat sich schon zu sommerlich warmen Zeiten das Bild von einem Adventskalender verankert. Mit den ersten kalten Tagen kam dann die Zeit, dieses Projekt in die Tat umzusetzen. Mit 48 Boxen in meiner Sammeltasche ging es dann los.

Schaut einfach selber!

dsc_1427

Was braucht man für den Adventskalender aus Teeboxen?
24 Boxen (bei mir war das Schlürf Tee)
Tesafilm
Doppelseitiger Fotokleber
Klebepunkte
Inhalte (wie Schokolade und kleine andere Dinge)

dsc_1416

Wie macht man den Adventskalender aus Teeboxen?
Zuerst die 24 Kästchen symmetrisch anordnen (Ich habe mich für vier Reihen á sechs Kästchen entschieden.) Dann die einzelnen Kisten mit doppelseitigem Fotokleber miteinander verkleben.

dsc_1417

Zur finalen Festigung dann einmal rund herum Tesafilm kleben und den Kalender füllen.

dsc_1407

Zum Schluss noch die Nummern für die 24 Weihnachtstage draufkleben.

dsc_1428

Fertig ist der Adventskalender Marke Eigenbau!

Bis nächste Woche!

1 Comment

  1. Die Idee gefaellt mir gut.

    Liebe Gruesse

    Monika

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*