Wie herrlich! Die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen raus und das heißt wieder Gartenarbeit und hin und wieder eine kleine Pause auf dem Sonnenstuhl um neue Energie zu tanken. Daneben gibt es auch andere nette Abwechslungen wie Eis essen gehen oder einfach in einem Cafe sitzen mit einer Decke um die Beine. Viel zu lange war es einfach zu dunkel.

Auch in der Wohnung freue ich mich über etwas farbliche Abwechslung. Die Tulpen Arrangements, die ich Euch vor einiger Zeit gezeigt habe, sind nun Woche um Woche in einer neuen Farbe erneuert worden, doch letzte Woche hatte ich mal wieder Lust auf einen richtigen Tulpenstrauß. Mit Hilfe von Resten aus einem anderen Blumenstrauß ist dann ein netter Strauß entstanden.

Eine schöne Woche!

DSC_1776

Was braucht man für den Tulpenstrauß?
Einen Bund Tulpen
Reste aus einem alten Blumenstrauß

DSC_1768

Wie macht man den Tulpenstrauß?
Den Bund Tulpen säubern und dann abwechselnd mit dem Rest aus dem anderen Strauß zusammenbinden bis ein schöner runder Strauß entstanden ist.

Viel Spaß!