Herbstkranz mit Erika und Heide

Da bin ich wieder. Es ist schon eine Weile her, dass ich mich aktiv auf diesem Kanal gezeigt habe, doch es gab viele andere Projekte, die meine Zeit gefordert haben. Nun bin ich wieder sehr motiviert und hoffe zudem, dass ich euch bald auf meiner eigenen Domain begrüßen darf. Die Schritte dafür sind schon lange gemacht, doch bisher habe ich den finalen Schritt noch nicht gewagt. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Nachdem wir nun wieder einige tolle Oktober-Tage genießen konnte, stehen für dieses Wochenende wieder die Zeichen auf Herbst mit nasseren und kühleren Tagen. Doch das hält mich nicht davon ab, nach draußen zu gehen und dort in den Wiesen und Knicks nach herbstlichen Materialien zum Basteln zu schauen. Gestern war ich bei uns um die Ecke im Knick und bin mit einer vollen Tasche an Hagebutten, Brombeeren, Efeu und anderen bunten Sträuchern nach Hause gekommen. Ich merke, dass mein Kopf wieder frei ist für kreative neue Ideen und ich hoffe, dass Ihr Lust habt diesen Weg weiter mit mir zu gehen.

Heute starte ich mit einem Herbstkranz, den ich vor einiger Zeit bei einem Spaziergang an einer Haustür gesehen habe. Ich habe das Themenfeld etwas erweitert und neben der Heide noch etwas Erika in den Kranz gebunden. Schaut einfach selber!

Ein tolles Herbstwochenende für Euch!

IMG_20171017_214156 (1)

Was braucht man für den Herbstkranz?
Heide
Erika
Draht
Kranz

DSC_1965

Wie macht man den Herbstkranz?
Ich habe aus Weidenzweigen einen kleinen Kranz vorgefertigt. Man kann aber auch einfach einen Metallring verwenden oder einen anderen fertigen Basiskranz.

Nun einzelne „Zweige“ der Heide und Erika abschneiden und zusammengefasst auf den Kranz legen. Mit dem Draht befestigen.

DSC_1967

Nun immer abwechselnd Heide und Erika um den Kranz wickeln bis der Kranz rund ist. Den Draht abschneiden und fertig ist der Kranz.

IMG_20171017_181431

Für das finale Finish kann man noch ein Band zum Aufhängen befestigen.

Viel Spaß!

2 Comments

  1. Der ist aber schön geworden 🙂
    Wer bisher noch keine Lust auf Herbst hatte, wird jetzt sicherlich welche bekommen 😉
    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*