Tag: Draht

Beton-Kristalle selbstgemacht

Das neue Jahr ist gerade erst gestartet und doch schon wieder 12 Tage alt. Das hält mich nicht davon ab, Euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr zu wünschen. Ich hoffe, Ihr seid ein wenig entspannter in das Jahr 2018 gestartet als ich und habt Eure Liste mit den guten Vorsätzen schon begonnen abzuarbeiten. Meine Liste beinhaltet mal wieder den Plan, nun endlich auf meine eigene Domain zu ziehen und das wird sicherlich auch zeitnah passieren. Seid also gespannt!

Weiterlesen

Von kugeligen bis klassischen Adventskränzen

Am Sonntag ist der erste Advent und damit beginnt dann wirklich die Weihnachtszeit. Unsere Nachbarn versuchen sich bereits seit letzter Woche mit täglich neuen “Lichter-” Installationen zu übertreffen. Kaum biegt man um die Ecke, wird die dunkle Nacht plötzlich von Lichter-Wasserfällen, -Netzen und sonstigen Lichtern erhellt. Auf dem Marktplatz wurde letzten Montag mit Hilfe des Leiterwagens der Feuerwehr der Weihnachtsbaum aufgestellt und die Beleuchtung des Weihnachtsmarkt aufgehängt. Es weihnachtet also in der ganzen Stadt.

Weiterlesen

Naturholzkranz selber gebunden

Am Palmsonntag war ich mit meiner Freundin im schönen Niedersachen – besser gesagt in Lauenbrück – zu einem Osterkranzbindekurs. Von einer ehemaligen Kollegin sind wir auf das Angebot im Landpark Lauenbrück aufmerksam gemacht worden, dass in Kooperation mit der Kranz Jule angeboten wurde. Bei der ich übrigens sowieso schon immer mal einen Kurs machen wollte und nun hat das über einen Umweg geklappt.

Bei regnerischem Wetter sind wir beiden dann aus Hamburg losgedüst und haben es uns in den schönen Räumlichkeiten des Landparks gemütlich gemacht, bevor wir uns dann kreativ beschäftigt haben. Und am Nachmittag hat die Sonne nach getaner Arbeit auch wieder gestrahlt.

Weiterlesen

Frohes neues Jahr mit dem Mimosenkranz

Zuerst einmal wünsche ich Euch allen ein frohes neues Jahr! Nun gut, dass Jahr hat schon acht Tage, aber ich denke, dass ich trotzdem heute nochmal diesen Gruß aussprechen kann. Zumal ich mich in diesem Jahr noch nicht bei euch gemeldet habe.

2016: Das wird ein spannendes Jahr! Zum einen freue ich mich auf ganz viele neue Beiträge, die ich mit Euch teilen kann und die hoffentlich wieder euer Interesse wecken und zum anderen werde ich dieses Jahr das Projekt: mein Blog auf der eigenen URL in Angriff nehmen. Die Domain ist schon besorgt und nun müssen die weiteren Schritte erledigt werden. Und neben dem Blog stehen in diesem Jahr auch noch viele andere spannende Dinge an. Ich werde euch da auf dem Laufenden halten.

Weiterlesen

Tannenbäume – eine drahtige Angelegenheit

So langsam wird es weihnachtlich. Wir haben diese Woche in einer großen Kinderrunde Plätzchen gebacken und dekoriert. Die Wohnung ist schon fast vollständig geschmückt – wobei es für meinen Sohn immer noch nicht genug ist: „Wann holen wir eine neue Kiste vom Dachboden?“ Doch es ist keine mehr da.

Also nutze ich die Weihnachtszeit um wieder neue Dinge auszuprobieren und zu basteln.

Weiterlesen

Hochzeit die Zweite – Efeu-Herzrahmen

Nachdem ich letzte Woche die kreative Hochzeitskarte vorgestellt habe, geht es heute an die florale Unterstützung von den Hochzeitsbildern. Bei einigen Firmen-Events und auch der ein oder anderen Hochzeit gab es immer wieder die Möglichkeit lustige Bilder zu machen. Sei es mit Selbstauslöser oder einfach mit einer lustigen Verkleidung.  Für die schon erwähnte Hochzeit haben wir uns gedacht, dass beides schön ist und man das auch kombinieren kann. Daher kam die Idee zu einer „lustigen“ Foto-Ecke mit Verkleidungs-Utensilien angelehnt an die Berufe des Brautpaars. Dazu wollten wir dann noch gerne Bilder der Gäste vor einem schönen Hintergrund und einem wiederkehrenden Motiv für das Gästebuch machen. Dazu habe ich ein Efeu-Herz gebastelt, dass die Gäste in die Hand nehmen und fast wie bei einem Bilderrahmen dahinter posieren konnten.

Weiterlesen