Tag: Schokolade

Leckere Schoko-Brownie Cookies

Diese Woche war sehr turbulent und da hatte ich immer wieder die Erinnerung an die leckeren Cookies, die ich letzte Woche gebacken habe. Die waren super einfach und dabei so lecker. Und das Beste ist, dass sie eine tolle Möglichkeit waren die restlichen Weihnachtsmänner aus der Schublade zu verarbeiten.

Weiterlesen

Leckere Schoko-Blätterteig-Stangen

Fasching bzw. Karneval steht vor der Tür und damit auch die wilden Verkleidungs-Partys. Bei meinem Sohn ist heute im Kindergarten Fasching und das Thema ist “Zirkus”. Seit Tagen wird bei uns nur über Zirkus, Akrobaten und Clowns gesprochen. Dazu haben wir heute aus der Bücherei noch ein Buch über Zirkus ausgeliehen und jegliche Aktivitäten der Akrobaten nachgespielt. Es kann also losgehen.

Weiterlesen

Schokoladenkuchen mit leicht flüssigem Kern

Diese Woche haben wir es wieder gemerkt, dass die Liebe manchmal durch den Magen geht. Denn es war Valentinstag und damit verbunden gab es viele Leckereien und dazu bei uns ein leckeres Abendessen mit Tapas und Dips.

Nachdem ich an Weihnachten den Schokoladenkuchen mit leicht flüssigem Kern als Nachtisch mit Vanilleeis ausprobiert habe und der Kuchen sehr gut gelungen ist, hat er sich zu einem meiner Lieblinge unter den Kuchen hervor gearbeitet. Er ist schnell gemacht und egal ob mit Vanilleeis, Vanillesoße oder einfach pur ist er einfach immer lecker!

Weiterlesen

Leckere schokoladige Weihnachtsplätzchen: Schneekugeln

Kurz vor Weihnachten wird bei uns gebacken: es ist Plätzchenzeit. Doch mein Sohn und ich haben auch beschlossen, dass Plätzchen nicht nur an Weihnachten eine gute Sache sind, sondern wir backen einfach das ganze Jahr über die einfachen Plätzchen mit bunter Deko. Da werden dann “normale” Formen verwendet und nun kommen eben die Stern- und Engelsformen zum Einsatz.

Weiterlesen

Ein Traum aus Schoko und Sahne

Letztes Wochenende hat sich der Geburtstag meiner Oma gejährt und zur Erinnerung an mein Backvorbild habe ich ihre berühmte „Schoko-Sahne Torte“ gebacken. Dieser Traum aus Schokolade und Sahne ist super einfach gemacht und soooo lecker.

Dieses Mal wollte ich faul sein und habe mir einen fertigen Biskuitboden gekauft. Leider habe ich dann am Sonntagmorgen festgestellt, dass er schon seit drei Wochen abgelaufen war (obwohl ich ihn erst zwei Tage zuvor beim Einkaufen besorgt habe). Beim nächsten Mal muss ich wohl etwas genauer hinschauen, wenn ich das Produkt kaufe.  So habe ich eben einen neuen Biskuitboden gebacken. Das geht schnell und ihr könnt das Rezept dafür in meinem Post zur „Biskuitrolle a la Großmama“ nachlesen.  Für den Boden der Torte einfach nur 2/3 der Menge nehmen.

Weiterlesen