Tag: Baumwolle

Utensilio-Vielfalt – meine Geschenke zu Ostern

Vor einiger Zeit habe ich euch schon vorgestellt, was ich im ersten Teil von meinem Nähkurs genäht habe. Nach der sehr aufwändigen „T-Shirt“ Näherei zu Beginn habe ich mich dann einfach auf Sachen gestürzt, die ich schon immer mal machen wollte, aber aufgrund von missverständlichen Nähanleitungen nicht weiterverfolgt habe. Meine kleine Kulturtasche und den Loop-Schal habe ich euch schon im Februar vorgestellt. Als viertes Projekt habe ich ein Utensilo ausgewählt. Die Utensilos sind schnell gemacht und eigenen sich wunderbar als Geschenk für jeden Anlass. Da Osten vor der Tür stand, habe ich verschiedene Varianten mit verschiedenen Stoffen genäht.

Weiterlesen

Pflastertäschchen – Für den ersten Kummer

Bei dem tollen Herbstwetter könnte ich jeden Tag rausgehen und in den Blättern herumspazieren. Vor allem wenn die Sonne dann noch durch die Äste fällt und der ganze Wald in dieses herbstliche Licht getaucht ist, dann gibt es nichts Besseres als draußen zu sein. Auch mein Sohn liebt es mit seinem Laufrad durch die Blätterberge zu fahren oder sich in einen dicken Laubhaufen zu werfen. Vor allem die farbenfrohen Sträucher mit Ihren Beeren reizen mich immer mal wieder einen neuen Kranz oder Strauß auszuprobieren, doch diese Woche habe ich mich an ein anderes Projekt gemacht. Eine Pflastertasche für den Spielplatz oder sonstige Ausflüge.

Weiterlesen

Eulenkissen – dieses Mal nicht quadratisch

Diese Woche war arbeitstechnisch etwas turbulent, so dass ich nicht viel Zeit hatte etwas Kreatives zu machen. Daher zeige ich Euch heute mein Eulen-Kissen, was ich vor einiger Zeit genäht habe.

Gemeinsam mit einer Freundin und einigen anderen Näh-Begeisterten haben wir uns letztes Jahr zu einer „Kreativ-Runde“ zusammengetan. Der Plan war, sich alle sechs Wochen zu treffen, ein Motto zu definieren und dann in den kommenden sechs Wochen etwas Kreatives zu diesem Motto zu erstellen.  Leider haben wir das nicht wirklich lange durchgehalten, da dann doch immer wieder andere Verpflichtungen dazwischen kamen.  Ein Motto dieser Gruppe war „Eulen“. Ich musste damals nicht lange überlegen, da mir schon lange ein Eulen-Kissen im Kopf rumgespukt hat.

Weiterlesen